Hygienetag mit Kenntnisprüfung

Hygienetag mit Kenntnisprüfung: 

Gerade der Aufbereitung von Medizinprodukten gilt ein Hauptaugenmerk der überwachenden Behörden (Gesundheitsämter, Bezirksregierungen, etc.). 
Diese Veranstaltung bietet Ihnen ausführliche Informationen zum Thema „Hygiene in der Zahnarztpraxis“ und konkrete Hilfestellungen bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben.
Sie werden umfassend in den Bereichen Infektionsprävention, Aufbereitung von Medizinprodukten, Hygiene, Reinigung, Desinfektion und Sterilisation geschult und erhalten detaillierte Angaben zur Erstellung eines individuellen Hygieneplans.
Am Ende des Kurstages besteht die Möglichkeit durch eine schriftliche Kenntnisprüfung (Multiple-Choice-Test) das Zertifikat Hygienebeauftragte(r) in der Zahnarztpraxis“ zu erwerben.
Darüber hinaus erhält jeder Teilnehmer ein persönliches Zertifikat.

Schwerpunkte dieses Workshops sind:

  • rechtliche Grundlagen
  • Infektionsprävention
  • Reinigung
  • Desinfektion – Wirkbereiche von Desinfektionsmittel
  • Sterilisation
  • Risikoanalyse und Klassifizierung von Medizinprodukten
  • Aufbereitung von Medizinprodukten (manuell vs. maschinell) 
  • Vorgehensweise bei der Freigabe von Sterilisationschargen
  • Erstellung von Arbeits- bzw. Verfahrensanweisungen
  • Flächendesinfektion 
  • Aufbereitung Wäsche
  • Organisation Aufbereitungsraum
  • Lagerfristen
  • Erstellung eines individuellen Hygieneplans 
  • schriftliche Kenntnisprüfung (Multiple Choice)